Und ja, Rassismus, den eigenen und den der Familie,

Und ja, Rassismus, den eigenen und den der Familie, zu reflektieren ist unbequem. Man muss aus seiner Komfortzone raus. Aber wenn Ihr nicht wollt, dass irgendjemand morgen EUREN Nachbarn abknallt oder EUREN Dönerbuden-Besitzer, dann werdet Ihr es verdammt noch mal müssen!